Besichtigen

Der Donatus-Bildstock in Morscheid

Etwa 300 m südlich Morscheid, am Weg nach Sommerau, steht ein gemauerter Bildstock. Seine Inschrift verrät den Grund der Errichtung: "Hier wurden am 26. August 1883, Vigil des heiligen Donatus, vier Personen aus Morscheid vom Blitz getroffen, aber gottlob unversehrt erhalten." Dies widerfuhr drei Frauen und einem Mann. Der heilige Donatus ist der zweite Schutzpatron von Morscheid und wurde besonders verehrt. Vom Kirchturm läutet die Donatus- Glocke. Lange Zeit wurde jährlich am Donatus-Fest eine große Prozession zu diesem sogenannten Donatus-Kreuz gestaltet, wo man eine eigene Donatus-Litanei für die Pfarrei betete. Lange Zeit sah man noch neben dem Kreuz den Stumpf des Nußbaumes, der vom Blitz getroffen wurde.

Öffnungszeiten: frei zugänglich

Der Donatus-Bildstock in MorscheidKarte des Ruwertals

Zur Vergrößerung bitte die Karte anklicken

zurück zur Übersicht